Donnerstag, 24. April 2014

Forest wilderness


 


 Parka: s.Oliver | Cardigan: Tally Weijl | Shirt: H&M | Shorts: Just Female via KK | Schuhe: Sommerkind

Mädchen allein im Wald.
Allein? Nicht doch.
Als ich mit der besten Carla (nochmal Danke, Danke, Danke ♥) auszog um diese Bilder zu machen waren wir nicht wirklich allein, plötzlich kamen zwei etwas verstört aussehende, ältere Spaziergänger des Wegs und schauten uns an, als kämen wir vom Mars.

Kennt ihr das? Passiert mir öfters und ist irgendwie peinlich. Man steht da in voller Montur, voll drin in der Pose und dann kommt jemand vorbei. HORROR-Moment.

Vor allem ist das noch 3x so komisch, wenn man seine Fotos mit Selbstauslöser macht, als wenn man fotograpfiert wird. Oder wenn man, wie ich, in einem kleinen Dorf wohnt, wo wirklich jeder jeden kennt und somit auch jeder gleich alles weiß.
Immer ein seltsames Gefühl, nur komisch, dass es einem dann nichts mehr ausmacht, wenn hier im Internet die ganze Welt die Fotos sehen kann.

Ich glaube, viele Langzeit- oder Stadtmodeblogger haben da überhaupt nicht so viele Hemmungen davor, wie ich. Zumindest Masha schreibt auch von Zeit zu Zeit über dieses Thema.

Geht euch das auch manchmal so?


Mittwoch, 16. April 2014

Phantomschmerz



Ich sitze hier in meinem Bett mit dem Laptop, schreibe diesen Post und alles tut weh. Vorrangig meine rechte Mundpartie.
Ja, so ist das, wenn man die Weißheitszähne gezogen bekommt. Meine zwei Rechten sind schon draußen, aber die andere Seite kommt schon nächste Woche dran. Und das alles nur, weil meine unteren Weißheitszähne sich entschlossen haben im 45° Winkel zu wachsen, statt wie normale Zähne.

Der Scheiß an der Sache sind eigentlich nicht die Schmerzen, sondern die Tatsache, dass gerade Ferien sind und ich eigentlich 1000 andere Sachen tun könnte und würde, wäre da nicht diese lästige Angelegenheit. Am schlimmsten ist eigentlich die Langeweile, dass man nicht das tun kann, worauf man Lust hätte.

Und es tut weh. Und was ich am seltsamesten finde: Man kann ja nicht einmal sagen man hätte Zahnschmerzen.
Denn es gibt gar keinen Zahn mehr, der noch wehtun könnte. Und doch ist es irgendwie wie Zahnschmerzen,  Phantomzahnschmerzen.


Sonntag, 13. April 2014

Art is..




Blazer: New Yorker | Shirt: Pull&Bear | Shorts: Just Female via KK | Schuhe: Converse

Kunst ist... 
vielleicht die Kunst einen Blog führen zu können. Regelmäßig. Wie tausend andere Mädchen auch.
Irgendwie bekomme ich das nicht hin. Und das ärgert mich, maßlos. Normalerweise ziehe ich Sachen durch, die ich angefangen habe, nur beim Führen eines Blogs nicht. 
Warum nicht?
Ich besitze diese Kunstfertigkeit nicht, glaube ich...
 
Ach was. Kunst ist eigenwillig. Künstler sind es auch.